„Die starke Berghex“

Anfang Juli: Zeit für eine weitere Ausgabe vom #Bloggestein. Diesmal schreibt Karina Decker über ihre Leidenschaft, in die Berge zu gehen. Sehr persönlich und packend. Ihre Geschichte zeigt: Berge und Natur können in allen Lebenslagen helfen, sogar Leben retten. Wer auch einmal beim #Bloggestein mitmachen möchte, schreibt mir einen Kommentar oder eine email.

Mit dem Teufel im Bunde

Es ist ein Ausflug in graue Vorzeit. In die Urgeschichte. Als der liebe Gott und der Teufel noch recht burschikos um die Vorherrschaft auf der Erde ringen. Am Nordrand des Harzes findet man Überreste dieses Konflikts zwischen Gut und Böse: Die Teufelsmauer bei Thale. Über ca. 20 Kilometer erstreckt sich diese natürliche Felswand von Ost nach West oder umgekehrt. Von Ballenstedt bis Blankenburg.

Jedes Ende ist ein Anfang

Sie ist das zentrale Gestirn am Himmel. Ohne sie gäbe es kein Leben. Und doch ist die Sonne auch zerstörerisch. Weil sie unvorstellbar heiß ist. Wir Menschen haben ein besonderes Verhältnis zu diesem Stern. Sonnenaufgänge faszinieren. Sonnenuntergänge ebenso. Egal ob im Urlaub, auf dem Weg zur Arbeit, am Meer, in den Bergen, auf einer Waldlichtung. Warum? Vielleicht, weil „die Sonne eine Universalarznei aus der Himmelsapotheke ist?“

खैर, सपनाहरुमा केहि सम्भव छ

Im Traumland geschehen manchmal sonderbare Dinge. Nichts, was es im Reich des Schlafes nicht gibt. Normalerweise erinnere ich mich kaum an meine Träume. Normalerweise. Aber neulich. Ich fiel in eine unglaublich tiefe Gletscherspalte. Keine Sorge: Ich lebe. Und zwar sehr gut und um mindestens eine Erkenntnis reicher. Ich weiß jetzt, wie er (???) aussieht. Eine Begegnung der traumhaften Art.

Kleine und große Wunder

Wir kennen uns vom Sport. Und irgendwie aus den Medien. Markus Knüfken ist Schauspieler. Tatort, Polizeiruf 110, Notruf Hafenkante oder Wilsberg – Der gebürtige Essener liebt seinen Beruf, aber auch die Natur. In meiner Reihe #Bloggestein erzählt der 54-Jährige über seine Tour durch den Nationalpark Sarek im schwedischen Teil Lapplands. Über zerzauste Zelte, die Kraft der Sonne und die stille Weite. „Knüffi“, wie ihn Freunde nennen ist ein echter Naturbursche mit dem „Mann“ ziemlich coole Dinge anstellen kann.

Berge – Wasser – Geschichten