Ein Jahr in 24 Tagen

17. Dezember

Der Wind steht gut im Rofangebirge

Keine Ahnung wie oft ich schon im Rofangebirge und am Achensee gewesen bin. Zehnmal, 15mal oder 20mal? Ist auch egal. Denn langweilig ist es dort nie. Zumal ich dort inzwischen Freunde habe, die ich immer wieder gerne besuche. Mario Eder gehört dazu. Der Gleitschirmpilot ist auch

Mario Eder (links) in seinem Element

Fotograf und hat unter anderem die Hintergrundbilder zu dieser Seite geschossen. Im September 2020 also ein Wiedersehen. Klar, dass wir fliegen. Besser gesagt: Er fliegt, ich sitze nur wie ein Baby-Känguru im Beutel seiner Mutter. Und genieße die Aussicht, das gute Wetter, den Wind, das Abenteuer. Mit mehr als 10.000 Flügen bringt Meister Eder Erfahrung mit wie kaum ein anderer. Es ist immer ein Erlebnis, wie ein Adler durch die Luft zu segeln.

Der Start ist schnell gemacht
Mario Eder (rechts) ist Gleitschirmpilot mit Leib und Seele

Während der fotografierende Gleitschirmpilot Eder meist über dem Wasser unterwegs ist, steht Bernd Berkhahn zumeist AM Nass. Den Trainer des SC Madgeburg und Schwimm-Bundestrainer treffe ich im Frühjahr in Sachsen-Anhalts Landeshauptstadt. Zu einer Zeit, als die Olympischen Sommerspiele in Tokio gerade erst auf 2021 verschoben worden sind. Eine Herausforderung für den Coach meiner Tochter Finnia und alle SportlerInnen. „Alles nicht einfach“, sagt der gebürtige Schleswiger, der im Sternzeichen des Fisches geboren wurde, nicht an Horoskope glaubt aber kreatives Chaos schätzt:

Bernd Berkhahn legt großen Wert auf’s Detail
Zugewandt: Für seine AthletInnen macht Berkhahn fast alles

Einsendeschluss für Euren Favoriten ist der 28. Dezember. Email an eventoplena@gmx.de oder ein Kommentar auf dieser Seite hinterlassen und einen Preise gewinnen.

Ein Gedanke zu „Ein Jahr in 24 Tagen“

  1. Ich bin schon sehr gespannt auf deine Adventfensterchen, ich erfinde mich täglich neu im Advent. Ich wünsche dir schon einmal einen sehr ereignisreichen 1. Adventkalendertag lieber Jörg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.