Schlagwort-Archive: Alpine Welten

Das Experiment

Vom „Deichgucker“ zur „Bergziege.“ Mein Kollege Peter Behrendt ist Flachländer. Das sagt er von sich. Im Bloggestein. Ihr wisst schon: Das ist die Rubrik, bei der ihr zu Wort kommt. Wer auch mitmachen möchte, meldet sich hier über die Kommentarleiste oder per email. (Mehr Infos am Ende). Peter Behrendt erzählt in dieser Ausgabe über seinen Weg in die Welt der Gipfel, Grate und Genüsse.

Der Mann, der keine Krusten mag

Er hat Alpin-Geschichte geschrieben. Als Peter Habeler im Mai 1978 den Gipfel des Mount Everest erreichte, schaffte er, was bis dahin als unmöglich galt. Er kletterte ohne zusätzlichen Sauerstoff auf den höchsten Berg der Erde. Bis heute ist Peter Habeler in den Bergen dieser Welt unterwegs. Ich habe den Abenteurer und gefragten Bergexperten in Mayrhofen getroffen und mit ihm über sein Leben, seine Heimat, die Gipfel dieser Welt, über Ängste und Nahtod-Erfahrungen gesprochen. Im Radio-Interview per Sie, später dann per Du… inklusive neuer Verabredung.

Der Mann, der keine Krusten mag weiterlesen