Schlagwort-Archive: Kraxeln

Nun soll es eben schwaxeln

Nein, nicht vergessen. Es hat nur etwas gedauert. Vor einiger Zeit hatte ich Euch um Mithilfe gebeten. Ich fragte in einem meiner Beiträge auf dieser Seite, ob der Mix aus Schwimmen und Kraxeln schwixeln oder schwaxeln heißen soll? Nun ist es entschieden: Schwaxeln ist die für mich neue Sportart. Danke für’s Mitmachen!!! Tattaaaaa: Und gewonnen hat??? Nun soll es eben schwaxeln weiterlesen

Nur der Augenblick zählt

Oft sind es nur Momente. Sie bleiben im Gedächtnis. Manchmal schaffe ich es, diese Augenblicke auch bildlich (sprich: mit einem Foto) festzuhalten. Immer wenn ich unterwegs bin, ergeben sich solche Szenen. Sie sind mit Geld nicht aufzuwiegen und schon gar nicht künstlich herstellbar. Sie geschehen. Diese Momente kommen und gehen so rasch, wie das oft zitierte Glück. Aber trotz der Kürze: Sie machen das Leben interessant und abwechslungsreich. Eine Auswahl.

Nur der Augenblick zählt weiterlesen

Schwaxeln oder Schwixeln?

Das Wasser ist warm! Warum einen Text nicht einmal mit einer Untertreibung beginnen? Also: Das Wasser des Arabischen Meers ist sehr warm. Geschätzte 30 Grad. Für mich ist das eigentlich zu warm zum Schwimmen. Aber was soll’s. Hinein und einmal quer durch die Bucht von Agonda im indischen Bundesstaat Goa. Rund dreieinhalb Kilometer ist die breit. Und am Ende warten Kletterfelsen und eine für mich neue Sportart. Und für Euch ein Gewinnspiel. Schwaxeln oder Schwixeln? weiterlesen