Schlagwort-Archive: Schafe

Niemand kommt ungeschoren davon

Noch ist das Knie voller Wolle. Doch Schwester Jana hat den Rasierer schon in der Hand. „Das muss für die OP runter“, sagt sie. „Dann hat der Doktor leichteres Spiel.“ Gut, so soll es sein. Also wird das Knie „nackig“ gemacht. Mein Knie ist kaputt, das Kreuzband gerissen, deshalb komme ich unteres Messer. Ich fühle ich mich gerade wie ein Schaf, das rechtzeitig zum Frühling geschoren wird. Hier also eine Geschichte über Schurwolle, Schafe und Scherer aus dem Villgratental.

Niemand kommt ungeschoren davon weiterlesen