Schlagwort-Archive: Uli Munz

„Ähm… aber nie im Becken“

Er liebt Wasser. Er ist Vater, Vertriebsleiter in einem Sägewerk, kommt aus dem Allgäu, mag die Dire Straits und Calzone. Und Uli Munz schwimmt seit vielen Jahren bevorzugt durch Seen und im Meer. An Ostern hat er erfolgreich die Straße von Gibraltar von Spanien nach Marokko durchquert. Keine fünf Stunden brauchte er gemeinsam mit seinem Freund Hamza Bakircioglu für die etwa 16 Kilometer von Europa nach Afrika. Für Uli Munz wurde ein Traum Wirklichkeit, getreue seinem Motto: „Tue das, was du liebst.“ „Ähm… aber nie im Becken“ weiterlesen

Wasser fühlt sich immer kalt an

Langsam aber sicher kommt der Sommer. Quatsch. Er ist schon da. An den Badeseen der Republik tummeln sich Zehntausende, um sich abzukühlen. Handtuch an Handtuch. Für viele ist das Wasser noch immer sehr frisch. Aber für Hamza Bakircioglu sind 20 Grad schon extrem warm. Er ist Eissschwimmer und hat im Winter einen neuen Weltrekord aufgestellt. Bei vier Grad Wassertemperatur war der Industriemeister und zweifache Vater deutlich mehr als eine Stunde schwimmend unterwegs. Fast 3.500 Meter ohne Neoprenanzug. Badehose, Brille, Kappe, Sicherheitsboje – fertig. Eine Abkühlung für heiße Sommertage und ein Gespräch mit der „coolen Socke“ aus dem Allgäu.

Wasser fühlt sich immer kalt an weiterlesen