Schlagwort-Archive: Wandern

Der V-Mann

Dies ist keine Agentengeschichte, keine über Geheimdienste oder Spione. Dies ist eher eine Story über Begegnungen, über offene, herzliche. Nichts Geheimes oder Verborgenes. Und doch ist dies eine Geschichte über einen Verbindungs-Mann. Er heißt Stefan Kolbeck, er lebt in Hessen und liebt es, Menschen zusammenzubringen. Am liebsten auf der Hofraithe, einem alten Anwesen.

Pinifer der Große

Was hat er nicht alles gewonnen. Alles, was es im Skispringen zu holen gab: Olympia, Weltmeisterschaften, Weltcups – Jens Weißflog stand sehr oft ganz oben auf dem Treppchen. Doch die Bodenhaftung hat er nie verloren. Der Erzgebirgler ist seiner Heimat immer treu geblieben. Den Fichtelberg kennt er wie seine Westentasche. Wer könnte mich also in der Reihe #16Länder16Gipfel besser dort hinauf begleiten als der „Floh vom Fichtelberg“. Gemeinsam mit Jens Weißflog auf Sachsens höchsten Berg…

Vermis montibus

Etwa 70 Kilometer ist er nur lang, aber mehrere Tausend Höhenmeter hat er im Gepäck: der Berliner Höhenweg. Mitten im Zillertal gelegen, gilt der Pfad als Klassiker unter Hüttentrekking-Fans. Teile davon kenne ich bereits, nur komplett bin ich ihn noch nicht gegangen. Nun also der erste Versuch, die Runde in einem „Rutsch“ zu absolvieren. Aber irgendwie war der Wurm drin.

In Dezimetern ein Riese

Die Überraschung ist gelungen. Da fahre ich nach Mecklenburg-Vorpommern, um den höchsten natürlichen Berg des Landes zu besuchen und was finde ich? Ein Hinweisschild auf den höchsten Berg Ecuadors: auf den Chimborazo. Dieser wuchtige, mehr als 6.000 Meter hohe Gipfel gehört natürlich nicht zu meiner Reihe #16Länder16Gipfel. Aber den „Chimbo“ habe ich auch schon einmal bestiegen. Zufall? Interesse ist geweckt und den Helpter Berg finde ich auch. Denn der fehlt mir noch…

Wo die Zeit im Flug vergeht

In der Rhön kann es ziemlich ungemütlich werden. Speziell auf der Wasserkuppe.  950,5 Meter ragt sie empor, die höchste natürliche Erhebung Hessens. Bei meiner Tour zeigt sich Nr. 12 in der Reihe #16Länder16Gipfel allerdings von ihrer besten Seite. Die Wasserkuppe ist ein toller Aussichtsberg, auf dem das Segelfliegen quasi erfunden wurde.