Bitter-süßes Verlangen

Bitter-süßes Verlangen

 4. Juli 2022

Weiße Gipfel in Kals

Gerade aufgewacht. Die Nacht war kurz, weil mich der gestrige Tag gefordert hat. Ja, ich bin noch müde und könnte auch noch liegen bleiben. Tue ich aber nicht. Warum? Weil die Sonne schon in dieser Herrgottsfrühe durch die Gardinen am Fenster meiner Pension im Osttiroler Kals blinzelt. Da kann ich nicht widerstehen, muss schauen… und raus… und staunen. Über ihre Majestäten, wie sie leuchten, funkeln, strahlen. Auch Berge sind mein Leben. Ihnen habe ich so viel zu verdanken. Vor allem eine Portion Demut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.