Panta rhei…

Panta rhei…

 24. September 2022

Die alten Griechen wussten es. Viele andere Hochkulturen, wie die in Ägypten, im Zweistromland oder auch in China. Panta rhei - alles fließt. Nicht nur im übertragenen, sondern im Wortsinn. Am 25. September, also Sonntag, ist internationaler Tag der Flüsse. Der Termin erinnert daran, wie wichtig diese Wasserstraßen weltweit sind. Nicht nur für den Transport von Menschen oder Waren. Ohne Flüsse wäre die menschliche Zivilisation kaum denkbar.

weiterlesen 
Das Leben ist zu schön

Das Leben ist zu schön

 16. September 2022

Er gehört zu den besten Kletterern der Welt. Thomas Huber, der ältere der mittlerweile legendären „Huberbuam“. Gemeinsam mit seinem Bruder Alexander wagt sich der 55-Jährige an Felswände und Kletterrouten, bei denen anderen Menschen allein schon beim Anblick schwindelig wird. Huber lebt im Berchtesgadener Land und versteht sich als Botschafter der Region. Ein Gespräch über Bergsteigerdörfer, das Klettern und das Leben.

weiterlesen 
Die Lust an der Last

Die Lust an der Last

 10. September 2022

Sherpas leben in Tibet, Nepal, China und Indien. Das Wort bedeutet "Volk des Ostens". Die Slowakei liegt von Deutschland aus betrachtet auch im Osten. Auch dort gibt es Lastenträger. Die Tatra-Sherpas. Bis heute schleppen sie unvorstellbare Gewichte durch die Berge des kleinsten Hochgebirges der Welt. Manchmal treffen sich die starken Männer und Frauen zum Wettbewerb und frönen ihrer Lust an der Last. Sie lieben ihren Job, der gewiss kein leichter ist.

weiterlesen 
Warm werden mit der Kälte

Warm werden mit der Kälte

 2. September 2022

Das Energie-Sparpaket der Bundesregierung steht. Wohin es führt, können wir im Moment nicht mit Gewissheit sagen. Aber es wird hier und da deutlich frischer. 19 Grad in öffentlichen Gebäuden sind für viele Menschen allemal ausreichend. Anders bei Wassertemperaturen in städtischen Bädern. Die wenigen, ganzjährig geöffneten Becken im Freien werden wohl geschlossen. Fragezeichen gibt es auch bei den Schwimmhallen? Läuft der Betrieb weiter? Und wenn ja, wie? Was also tun?

weiterlesen 
Ein Berg – zwei Könige

Ein Berg – zwei Könige

 27. August 2022

Besuch in einer großen Schachtel – 100 Meter lang. Schwarz. Mit einer Silhouette vom höchsten Berg der Alpen. Denn das ist der Mont Blanc, der Weiße Berg. Der Monte Bianco, wie er auf Italienisch heißt, ist eine Majestät. Knapp 4.810 Meter hoch, wuchtig, wild, massiv, weltberühmt und filigran zugleich. Vielleicht der Grund, warum die Hamburger Luxusmarke für Füllfederhalter den gleichen Namen trägt und seit Mai in ihr Montblanc-Haus lädt.

weiterlesen